Verblüffend ist der Wechsel der Stimmung, verursacht durch die sich ändernden Jahreszeiten oder die wechselnden Sonnenstände

Je nachdem ob eine Skulptur die Helligkeit eines Sonnenstrahles empfängt und dadurch in den Mittelpunkt der Betrachtung rückt, oder ob eine Schneehaube auf dem Kopf der Wächterin liegt, die Atmosphäre im Skulpturenwald wechselt ständig.

 

Die präsentierten Skulpturen und Objekte sind von verschiedenen Künstlern aus Holz, Stahl, Stein, Keramik etc. Sie sind witterungsbeständig und ganzjährig zu besichtigen.


Der Skulpturenwald

Der Skulpturenwald der Galerie Sattelgut Pinn erstreckt sich hinter dem Gebäude der Galerie in Richtung Wahnbachtalsperre.


Er ist gelegen in einem Eichen-/ Buchen- Mischwald von ca. 5000qm.


Der Skulpturenwald bietet dem Besucher zu jeder Jahreszeit ein faszinierendes Erlebnis und führt ihn über angelegte Waldwege  zu den einzelnen Kunstobjekten.


Galerie Sattelgut Pinn

Pinnerstr.10a

53819 Neunkirchen - Seelscheid

Tel: 02247/757100